04921-3922850
Solihof-Wybelsum@gmx.de
Kloster-Langen-Straße 19a
26723 Emden-Wybelsum

Solidarische Landwirtschaft bedeutet für uns die einzige zukunftsfähige Möglichkeit kleinbäuerliche Betriebe zu erhalten und möglichst viele Menschen mit gesunden Lebensmitteln zu versorgen.

Die Lebensmittel werden nicht mehr einzeln vermarktet, sondern der Hof wird als Projekt unterstützt. Im Gegenzug bekommt jedes Solawi-Mitglied einen Ernteanteil.

Das bedeutet für die Mitglieder:

  • Ihr bekommt saisonales frisches Demeter Gemüse aus der Region
  • Transparenz was die Anbauweise und sonstige Kosten anbelangt
  • Ihr unterstützt eine gute und gesunde Landwirtschaft
  • Ihr tragt dazu bei, dass in der Landwirtschaft ein fairer Lohn gezahlt werden kann
  • Ihr könnt mitgestalten und miterleben

Das bedeutet für den Hof:

  • Geteiltes Risiko in Bezug auf Ernteschwankungen in schwierigen Jahren
  • Weniger Ausschuss beim Gemüse - auch krumme Gurken schmecken gut!
  • Unterstützung durch Solawimitglieder bei Erntespitzen
  • Es ist schön zu wissen, für wen wir das Gemüse anbauen

Wir haben im Juli 2018 eine Solidarische Hofgemeinschaft gegründet. Da der betriebliche Ablauf mitwachsen muss, konnten wir zunächst lediglich 30 Ernteanteile vergeben. In den nächsten Jahren soll unsere Solawi allerdings wachsen. Unser Ziel ist eine vollständig gemeinschaftlich getragene Landwirtschaft.